Zurück in’s Leben

Der zurückliegende Sommer war endlos. Endlos warm. Endlos sonnig. Aber auch endlos ungewiss. Nachdem ich kurz vor den Sommerferien überraschend einen Stop im Krankenhaus einlegen musste, fuhren wir mit gemischten Gefühlen in unseren Urlaub. Er war schon lange geplant und ebenso lang herbei gesehnt – um nichts in der Welt hätten wir ihn absagen wollen….

Abschied

Viele haben es gar nicht so mitbekommen – der Shop ist geschlossen und alle ‚Mala-relevanten‘ Bilder sind (weitestgehend) verschwunden. Zuerst habe ich gedacht, einen ‚grossen‘ Abschied kommunizieren zu müssen. Denn das Loslassen erschien mir leichter mit etwas Offiziellem. Mit öffentlichem ‚Goodbye‘ und ja, auch ein bisschen mit ‚fishing for compliments‘, wenn Kunden auf meine Shopschliessung…

Shopauflösung oder der Schritt zum Ich

Die Ferienzeit ist rum – ab heute herrscht hier wieder der herrlich chaotische Alltag einer 5 köpfigen Familie. Besonders die letzten Tage haben wir genossen: am Meer die Füsse in den Sand stecken, Sonne auf der Nase und Wind in den Haaren. Lachende Kinder, die sprichwörtlich im Licht baden. In einem stillen Moment wurde mir…

Wechseljahre oder die neue Leichtigkeit

Auf meiner Reise nach Innen, die ich zu Beginn dieses neuen Jahres angetreten habe, hatte es sich schon abgezeichnet: nichts bleibt so, wie es ist. Die Sterne standen in einer besonderen Konstellation und verhiessen Neuanfang und Neuordnung – der zweifache Vollmond im Januar begrüsste das neue Jahr mit grosser Kraft. Auch ich verspürte dieses Knistern…